WDVS

Eine weitere Form der Fassaden-Dämmung ist das Wärme-Dämm-Verbund-System (WDVS). Hierbei sollten Sie nicht außer Acht lassen, dass diese Variante im Vorfeld immer bauphysikalisch berechnet werden muss. Dies ist so wichtig, weil bei falscher Ausführung die Wahrscheinlichkeit von Schimmelbefall und Feuchtigkeit im Mauerwerk sehr groß ist. Wärme-Dämm-Verbundsysteme können im Gegensatz zu anderen Fassadenausführungen nicht hinterlüftet werden, sind allerdings eine kostengünstige Alternative, die schnell umgesetzt werden kann.

  • WDVS
  • WDVS